Seebrücke vom Ostseebad Kellenhusen

Wald- und Wellenmagazin Kellenhusen 2024

Das neue Wald- & Wellenmagazin vom Ostseebad Kellenhusen.

Erstes eigenes Magazin des Ostseebades erschienen!

Wald - und Wellenmagazin von Kellenhusen

Neues „Wald- und Wellenmagazin 2024“ für Kellenhusen

Das brandneue „Wald und Wellenmagazin 2024“ bietet in einem ansprechenden Magazin-Layout einen beeindruckenden Einblick in die schönsten Plätze, Veranstaltungen, Gastronomie-, Sport- und Einkaufsmöglichkeiten sowie eine Vielzahl der Ferienunterkünfte. „Ein herkömmliches Gastgeberverzeichnis ist das neue Magazin aber keineswegs,“ betont Sina Puck, die maßgeblich an der Gestaltung beteiligt war. „Es präsentiert in aufwändiger Aufmachung vielmehr alle Facetten Kellenhusens,“ so Puck weiter.

Traumurlaub an der Ostsee: Das kostenlose Magazin für Kellenhusen-Gäste

Das Magazin wird hauptsächlich an potenzielle Urlauber verschickt, die Interesse an einem Aufenthalt in Kellenhusen haben. Es hat den Zweck, bei ihnen Vorfreude auf einen Ostseeurlaub zu wecken. Zusätzlich bietet es auch Gästen vor Ort nützliche Tipps und wichtige Informationen. Das Magazin ist kostenlos in der Tourist-Info erhältlich und kann von Ferienwohnung-Vermietern genutzt werden, um es ihren Gästen als Informationsquelle zur Verfügung zu stellen.

Eigenständige Produktion des ``Wald- und Wellenmagazin``: Tourismus-Team Kellenhusen zeigt Innovationsgeist.

Das Team des Tourismus-Service Kellenhusen hat die Produktion des „Wald- und Wellenmagazin“ größtenteils selbst übernommen. Dies war notwendig, da das gemeinschaftliche Druckwerk für das Ostseeferienland nicht mehr fortgesetzt wurde. „Zwar wird die Nachfrage nach Printprodukten geringer, sie ist immer noch erheblich. Deshalb sind wir sicher, dass die Auflage von 12.000 Exemplaren am Jahresende vergriffen sein wird,“ sagt Touristkleiter Raymond Kiesbye abschließend.

 

BU: Das Wald- und Wellenmagazin 2024 ist sowohl als gedruckte Ausgabe erhältlich, als auch online auf der Webseite www.kellenhusen.de verfügbar.

Quelle: Tourismus-Service Ostseebad Kellenhusen

Folge KÜSTENFREUND