Travemünde Kurzurlaub: Hotels, Restaurants und Informationen

Reiseziele

Travemünde erleben – Erholung in maritimer Atmosphäre! Eine Auszeit mit schönen Strandspaziergängen: flanieren auf der Strandpromenade, bummeln entlang der Vorderreihe oder von hier aus eine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Region erleben. Entdecke Travemünde und lass dich von den vielen Facetten des Ostseebades überraschen. - Enjoy

Travemünde // Das älteste Seebad Schleswig-Holsteins

In Travemünde ankommen, abschalten und herrliche Tage im ältesten Seebad Schleswig-Holsteins verbringen: Vom ersten Tag an spürst du die maritime Atmosphäre. Travemünde ist das Tor zu Ostseeanrainern wie Skandinavien und dem Baltikum. Ein- und auslaufende Fähr- und Frachtschiffe, Kutter und Yachten verleihen der Trave eine ganz besondere, unverwechselbare Kulisse. Ganz gleich, ob du dich an einem der schönen Strände in Travemünde, in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants oder im Fischereihafen aufhältst oder die Vorderreihe entlang bummelst – an der Travemündung ist immer etwas los und das macht Travemünde zu einem einmaligen Erlebnis.

Vom Fischerdorf zum noblen Ostseebad

Travemünde – einst Fischerdorf – wurde 1802 zum Seebad ernannt. Seeluft, weicher Sand und Erholung lockten schon damals die Menschen in diesen wunderbaren Urlaubsort. Mit dem Anschluss an die Eisenbahn ab 1882 und aufgrund der Nähe zu Lübeck, war Travemünde mit seiner guten Erreichbarkeit bei Tagesgästen und Urlaubern sehr beliebt. Die berühmte Travemünder Woche zog und zieht noch heute mit ihren Segelregatten Gäste aus der ganzen Welt an. Das ehemalige Casino brachte dem Ostseebad nach dem Krieg einen enormen Aufschwung. Travemünde entwickelte sich wieder zu einem mondänen Küstenort und wurde zu einem Magneten für Filmstars wie Sophia Loren und Unternehmer wie den griechischen Reeder Aristoteles Onassis.“.

Freizeit-Aktivitäten

Travemünde, überregional bekannt durch die „Travemünder Woche“, die jedes Jahr Ende Juli stattfindet, ist durch seine einmalige Lage ideal für einen Kurzurlaub – und das nicht nur in der Hauptsaison! Der Kurstrand und der Priwall-Strand laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Von Mai bis September bieten die zwei großen Strände außerdem reichlich Platz für ausgiebige Badetage – am Kurstrand u. a. mit Beachvolleyball, Federball, dem Piraten-Strandspielplatz für deine Kids und ca. 1.200 Strandkörben. Wassersport-Aktivitäten, wie kleinere Segeltörns, professionelle Kurse in Stand-Up-Paddling und Kitesurfen werden in der Region in und um Travemünde ebenfalls angeboten. Lust auf Yoga am Strand oder eine Partie Golf mit Meerblick? Auch das ist drin, denn das Freizeitangebot in Travemünde ist ebenso vielfältig wie attraktiv und es ist für alle Urlaubsgäste, ob Singles, Paare oder Familien das Passende dabei.

Sehenswürdigkeiten

1. Die Passat – Besonders für Kulturinteressierte ist die majestätische Viermastbark „Passat“ ein absolutes Highlight. Als Museumsschiff und Wahrzeichen von Travemünde ist sie die erste Anlaufstelle für viele Besucher. 

2. Alter Leuchtturm – Über acht Etagen erstreckt sich das faszinierende maritime Museum, das sich mit allen Aspekten der Leuchtfeuertechnik befasst. Von der Aussichtsgalerie des 31 Meter hohen Turms habt Ihr einen unglaublichen Blick.

3. Seebadmuseum – Das Seebadmuseum in Travemünde ist ein wahrhaftig liebevoll gestaltetes Museum, das Besucher täglich dazu einlädt, in die faszinierende Geschichte der letzten 200 Jahre einzutauchen.

Tagesausflüge in der Region

1. Groß Schwansee – Beginne deinen Küstentrip mit einer Fahrradtour oder einer Wanderung in Richtung Groß-Schwansee und entdecke die Region in Nordwestmecklenburg.

2. Brodtener Steilufer – Erlebe die Fülle der Flora und Fauna auf dem Rad- und Wanderweg entlang der atemberaubenden Brodtener Steilküste. 

3. Öffentlicher Nahverkehr – Ein entspannter Tagesausflug mit dem öffentlichen Nahverkehr. Die Buslinie 40 bringt dich direkt zu den beliebten Zielen Niendorf, Timmendorfer Strand und Scharbeutz. Auch die Regionalbahn ist eine bequeme Option, um von den Bahnhöfen Travemünde-Strand und Travemünde-Hafen aus die Hansestadt Lübeck zu erreichen.

Brauchst du eine Pause? Dann entspanne dich im wunderschönen Travemünde!

Erlebe unvergessliche Momente, die dir vollständige Entspannung und einen Tag voller Ruhe und Freiheit bescheren, in dem du einfach nur das tut, was deinem Herzen gefällt. Wie wäre es mit einem unvergleichlichen Wellness-Wochenende in dem bezaubernden Ostseebad Travemünde, das nur dir gehört? Hier kannst du zahlreiche Möglichkeiten nutzen, um Körper und Geist zu verwöhnen und neue Energie zu tanken, während du deine Seele baumeln lässt.
Wenn du das Verlangen verspürt, dem Alltagstrott zu entfliehen, ist ein Kurzurlaub in Travemünde genau das Richtige für dich. Lass dich von der Schönheit dieses Ostseedomizils verzaubern und genieße die Freiheit, die dein Geist braucht. Starte deinen Tag mit einem herrlichen Frühstück und erkunde anschließend die bezaubernde Umgebung mit den zahlreichen Ausflugszielen. Erlebe den atemberaubenden Ausblick auf die Lübecker Bucht und spüre die Kraft, die dir die Natur schenkt. Lass dich von der positiven Energie inspirieren und kehre gestärkt in den Alltag zurück.

Anzeige

Unsere Hotelempfehlung zum Entspannen

Hotel Atlantic Travemünde
Hotel Deutscher Kaiser
Schlossgut Groß Schwansee
Folge KÜSTENFREUND